Februar 2020

Drachen im Schnee

Wir haben lange darauf gewartet und die Hoffnung schon fast aufgegeben. Doch dann kam er doch noch: der perfekte Tag zum Schlittenfahren.

Am 28.02. ging es bepackt mit richtig guter Laune, Rucksäcken und Schlitten los zur Piste am Südring. Dort angekommen, wurde der Hügel blitzschnell erklommen und schon ging es los. Unermüdlich fuhren die Drachen immer wieder den Hang hinunter. Besonderer Beliebtheit erfreute sich dabei die Schanze, die am Ende des Tages aufgrund der intensiven Benutzung nur noch erahnt werden konnte.

Gelegentlich wurde sich oben mit einer Tasse Tee oder Kakao gestärkt. Auch ein Schneefrühstück durfte natürlich nicht Fehlen.

Einige Kinder rollten riesige Schneekugeln, andere rollten mit Purzelbäumen den Hang hinab.

Etwas turbulenter wurde es nach etwa einer Stunde, als die Bärenklasse noch dazu kam. Unfälle gab es aber auch dann zum Glück nicht. Am Ende des Tages waren sich im Schlusskreis alle einig: Das war ein richtig toller Schultag. Und die meist gestellte Frage war "Gehen wir nächstes Schuljahr nochmal Schlitten fahren?". Darauf konnte es natürlich nur eine Antwort geben: "Auf jeden Fall- wenn genug Schnee liegt!".

Februar 2020

Drachenklasse Helau!

An Karneval ging es auch in der Drachenklasse bunt her. In den ersten beiden Stunden wurde getanzt, gesungen und gelacht. Das alljährliche Highlight war wieder der Gang über den "Schultisch-Catwalk", dicht gefolgt von dem (ausnahmsweise mal ungesunden) Frühstücksbuffet, das die Kinder mitgebracht haben.

In der 4. Stunde war es dann endlich so weit: Die Drachen konnten den in den letzten Wochen eingeübten "Tante Rita-Tanz" und das schwierige Klatschlied "Soco Bate Vira" aufführen. Zum Abschluss ging es in der Polonäse zurück ins Klassenzimmer, bevor wir uns gut gelaunt in die Karnevalsferien verabschiedet haben. Hünsborn Helau!

Dezember 2019

Drachenklasse im Weihnachtsfieber

Wie in allen Klassen, so ging es auch in der Drachenklasse im Dezember sehr weihnachtlich zu.  Jeder Tag startete mit einer kleinen Adventszeit, in der bei Kerzenschein ein Kapitel aus unserem lustigen "Bisy-Buch" vorgelesen wurde. Anschließend durfte ein Kind sein Adventskalender-Tütchen öffnen und sich über sein Geschenk freuen. Zudem erfuhren wir jeden Tag spannende Sachen über Tiere, z.B. dass ein Eisbär schwarze Haut unter seinem Fell hat, dass Seeotter beim Schlafen Händchen halten oder dass der Nasenabdruck eines Hundes so einzigartig wie unser Fingerabdruck ist.

Ein besonderes Highlight war das Keksebacken. In zwei Gruppen wurde mit lieben Mamas gebacken, bevor am Ende alle Drachen gemeinsam die Kekse verzieren durften. Die Hälfte der Zuckerperlen landete hierbei jedoch nicht auf den Keksen, sondern in den Mündern der Kinder :-) .

Großer Beliebtheit erfreuten sich auch die beiden Werkstätten in der Klasse. In Deutsch, Mathe und Sachunterricht wurde selbstständig mit den Winter-Wichteln gelernt und geknobelt. In Englisch gab es eine Werkstatt zum Thema Christmas, in der das Vokabular zum Thema noch einmal auf ganz unterschiedliche Weisen verinnerlicht werden konnte.

Ansonsten haben wir viel für unsere (Klassen-)Weihnachtsfeier geübt und viel gemeinsam gelacht.

Am vorletzten Schultag haben wir noch in Partnerarbeit eine weihnachtliche QR-Code Leserallye mit unseren Tablets gemacht. Eine etwas andere, aber doch sehr motivierende Art das Lesen zu Üben.

Zur Belohnung für gutes Arbeiten (und das war wirklich super toll im Dezember!!!) wurden am Ende eines jeden Schultages Kekse genascht.

Am letzten Schultag standen noch ein gemeinsames Frühstück, der Gottesdienst und unsere Schulweihnachtsfeier auf dem Programm, bevor es -beladen mit einer Tüte Keksen- in die wohlverdienten Ferien ging.

September 2019

Schloss Nomen und seine Bewohner

Im Deutschunterricht behandeln wir aktuell das Thema "Nomen". Um eine Vorstellung zu erlangen, was alles unter diesen Begriff fällt, haben wir das "Schloss Nomen" mit allerlei Namenwörtern befüllt.

Zunächst haben wir in Kleingruppen Videos gedreht, um am Ende leichter ein gemeinsames Video erstellen zu können.

Nach mehreren Versuchen hat alles halbwegs geklappt, so dass wir hier unser erstes "Drachenvideo" präsentieren können. Wir selbst haben es schon in unserer Klasse am Whiteboard angeschaut. Viel Spaß!

Hinweis: Mit dem Klick auf das Vorschaubild wird YouTube geöffnet. Das Video ist jedoch nur über unsere Webseite zugänglich.


Wir sind die Drachenklasse

Hallo! Wir sind die Drachenklasse (oder auch Klasse 2b) der Grundschule Hünsborn.

In unserer Klasse lernen, lachen und leben 20 Kinder zusammen mit Frau Schmidt und unserem kleinen Drachen Kurt. Er besucht jedes Wochenende ein anderes Kind und erlebt so viele spannende Abenteuer. Im Gegensatz zu uns ist Kurt in der Schule eher faul. Meist sitzt er auf dem Regal und schaut uns beim Arbeiten zu.